Radio7 Charitynight 2011

12.11.11


Rund 75000 Euro Spendeneinnahmen, eine abwechslungsreiche Bühnenshow, viele Stars und alles für einen guten Zweck: Das war die Radio 7 CharityNight 2011. Die sechste Auflage der restlos ausverkauften CharityNight war ein voller Erfolg für den baden-württembergischen Bereichssender und seine Aktion Drachenkinder. Die Gäste feierten bis in die frühen Morgenstunden auf der Wohltätigkeitsgala.

2005 gründete Radio 7 die Drachenkinder Charity. Seitdem sammelt der Sender Geld für diese wohltätige Aktion, die traumatisierte Kinder im Sendegebiet von Radio 7 unterstützt. Dabei sind die Schicksale dieser Kinder höchst unterschiedlich gelagert: Sei es durch Gewalteinwirkung, den Tod eines Elternteils oder eine schwere Krankheit. Nun können sich die Drachenkinder über weitere Spenden freuen. Neben den Einnahmen des Abends sagte der Unternehmer Ernst Prost, Geschäftsführer des Schmierstoffspezialisten Liqui Moly, der Aktion Drachenkinder live auf der Bühne zusätzlich eine Einzelspende von 50.000 Euro aus seinem Privatvermögen zu. Somit belaufen sich die Spenden des Abends auf rund 75 000 Euro.

„Ernst Prost hat uns mit seiner Spende überrascht. Er hilft mit seinem Geld nun vielen Kindern und Jugendlichen, die es im Leben nicht einfach haben. Wir sind ihm hierfür sehr dankbar“, erklärt Sibylle Merx, Projektleiterin der Aktion Drachenkinder und der Radio 7 CharityNight. Ernst Prost gründete 2010 auch die Ernst Prost Stiftung, die unverschuldet in Not geratene Menschen unterstützt. Die Aktion Drachenkinder hatte zuvor der Ernst Prost Stiftung einen Scheck im Wert von 10 000 Euro überreicht.

Durch den Abend führte Pro 7-Moderatorin Annemarie Warnkross. Sie bat im Laufe der Veranstaltung, die unter dem Thema „Nostalgie“ der 1920er und 1930er Jahre lief, internationale und nationale Künstler auf die Bühne. Caro Emerald präsentierte einige Unplugged-Versionen ihrer Hits, darunter „A Night Like This“. Die bayerische Liedermacherin Claudia Koreck sang Titel aus ihrem Album „Menschsein“, ebenso nur akustisch. Den musikalischen Abschluss des Abends, bevor es dann zur After Show Party überging, übernahm die Latino-Band Marquess mit einem Set aus vier Titeln. Sie erhielten Unterstützung von Benman, den Kandidaten der VOX TV-Show X-Factor. Sie sangen gemeinsam ein Medley aus dem Marquess Hit „Vayamos Companeros“ und „Save tonight“ von Eagle-Eye Cherry.

Auch die Speisen des Abends sorgten bei den Besuchern für Begeisterung. Mit Klaus Buderath vom Landgasthof Adler in Rammingen, Bernd Werner vom Schloss Eberstein sowie Ernst Karl Schassberger vom Restaurant Schassberger in Ebnisee standen drei Sterneköche am Herd und kreierten das Menü des Abends. Unterstützt wurden sie bei der Gala vom bekannten TV-Koch Johann Lafer, der das Dessert des Abends persönlich beisteuerte und präsentierte. „Unsere Gäste haben das Thema Nostalgie sehr gut angenommen. Wir haben sehr viele positive Rückmeldungen erhalten“, berichtet Sibylle Merx. Die Projektleiterin abschließend: „Die Radio 7 CharityNight 2011 ist rundum gelungen. Interessante Musiker sind aufgetreten, Spitzenköche haben für Gaumenfreuden gesorgt und wir haben überwältigende Spendeneinnahmen. Ein großer Erfolg für die Aktion Drachenkinder und Radio 7.“ Nach der Radio 7 CharityNight, ist aber auch schon vor der nächsten Gala. Das Team plant bereits die CharityNight am 20. Oktober 2012.


<< back